Aug 302020
 

2020-08-30_ETS_Geislingen-1

Geislingen. Am Sonntag, 30.08.2020 fuhr ein PKW-Lenker beim Einparken versehentlich gegen eine Schaufensterscheibe, die dabei zu Bruch ging. Um die beschädigte Schaufensterscheibe wieder behelfsmäßig zu verschließen, forderte die Polizei die Gruppe Eigentumssicherung des THW Geislingen an.

Der Alarm – ausgelöst durch die integrierte Leitstelle in Göppingen – erfolgte um 15:23 Uhr. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass eine zweite Schaufensterscheibe ebenfalls beschädigt wurde. Diese konnte jedoch schnell durch Aufkleben einer OSB-Platte verschlossen werden. Anders sah es bei der ca. 4 x 3 Meter großen Schaufensterscheibe aus. Hier mussten zunächst jegliche Glasreste aus dem Rahmen entfernt werden. Anschließend konnte eine Unterkonstruktion aus Rahmenschenkeln in die Öffnung eingebracht werden, auf die dann OSB-Platten verschraubt wurden.

Der Einsatz konnte gegen 18:00 Uhr mit Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft beendet werden.

Im Einsatz waren:

GW-ETS Heros Geislingen 76/56 mit 0/1/3/4

MTW-OV Heros Geislingen 86/25 mit 0/0/2/2

Kommentare sind derzeit nicht möglich.