Jul 292020
 

2020-07-29_ETS_Mühlhausen-2

Am 29.07.2020 öffnete ein Spezialeinsatzkommando im Rahmen eines größeren Polizeieinsatzes die Eingangstüre einer Wohnung in Mühlhausen. Darin befand sich zu diesem Zeitpunkt ein stark alkoholisierter 44-jähriger Mann, der mit diversen Schusswaffen hantierte und laut einer Zeugenaussage die Begehung von Straftaten angedroht hätte. Um die beschädigte Eingangstüre wieder zu verschließen, wurde die Gruppe Eigentumssicherung des THW Geislingen angefordert.

Die Helfer des Ortsverbandes wurden um 20:31 Uhr per Funkmeldeempfänger durch die integrierte Leitstelle in Göppingen alarmiert. Aufgrund der starken Beschädigungen an der Türe, war ein Instandsetzen nicht mehr möglich, sodass die Eingangstüre mittels Panzerüberfallen und Vorhängeschlössern verschlossen wurde. Die jeweiligen Schlüssel wurden nach Abschluss der Maßnahmen an die Polizei übergeben.

Der Einsatz wurde gegen 23:00 Uhr mit Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft beendet.

Im Einsatz war:

GW-ETS Heros Geislingen 76/56 mit 0/1/5/6

Kommentare sind derzeit nicht möglich.