Jan 052019
 

2019-01-05_Einsatz_ETS_Donzdorf-1

Zum ersten Einsatz im neuen Jahr wurde das THW Geislingen am Samstag, 05.01.2019 nach Donzdorf alarmiert. Aufgrund schneeglatter Fahrbahn verlor ein 18-jähriger Fahrer die Kontrolle über seinen PKW und prallte in den Eingangsbereich eines Getränkemarktes. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden dabei verletzt und mussten per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Um 08:50 Uhr wurden die Helfer des THW Geislingen durch die integrierte Leitstelle in Göppingen alarmiert. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle musste der PKW zunächst gemeinsam mit der Feuerwehr Donzdorf bei Seite geschoben werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der PKW durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert.

Um den Eingangsbereich behelfsmäßig verschließen zu können, musste die stark beschädigte Eingangstüre samt Rahmen mittels Brecheisen und Winkelschleifer entfernt werden.

In die Öffnung wurde anschließend eine Unterkonstruktion aus Rahmenschenkeln eingebracht, auf die dann OSB-Platten verschraubt wurden.

Der Einsatz konnte gegen 12:00 Uhr mit Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft beendet werden.

Im Einsatz waren:

MTW-TZ Heros Geislingen 21/10 mit 1/0/1/2

GW-ETS Heros Geislingen 76/56 mit 0/0/4/4

Polizei
Freiwillige Feuerwehr Donzdorf
Rettungsdienst

Kommentare sind derzeit nicht möglich.