Sep 222013
 

2013_09_22_ets_ebersbachgoeppingen_2

Gleich zwei Mal rückte das THW Geislingen am Sonntag, den 22.09.2013 aus, um Fensterscheiben und Türen zu verschließen.

Zunächst wurden die Helfer um 3:56 Uhr von der integrierten Leitstelle Göppingen alarmiert, nachdem in Ebersbach in eine Tankstelle eingebrochen wurde. Der Täter zerschlug dabei eine Fensterscheibe, um so an die Ware im Verkaufsraum zu kommen. Damit keine Spuren verwischt werden konnten und um die Tankstelle vor weiteren Übergriffen zu schützen, sicherten die Helfer die Scheibe mit einer OSB-Platte, die sie mit einer Dachlatte befestigten. Diese Arbeit wurde um 6:30 Uhr abgeschlossen.

Erneut gefordert wurde das THW um 13:20 Uhr: In Göppingen öffnete die Feuerwehr eine Wohnungstür, da dort eine hilflose Person vermutet worden war. Leider war zu diesem Zeitpunkt die Person bereits verstorben, wodurch eine Untersuchung und Sicherung der Wohnung durch die Kriminalpolizei notwendig wurde. Zu diesem Zweck ersetzten die Helfer die in die Türe eingelassene und zerbrochene Scheibe durch eine OSB-Platte, die mit dem Türrahmen verschraubt wurde. Der Einsatz endete um 15:00 Uhr.

Im Einsatz waren:

Einsatz 1: GW ETS Heros Geislingen 76/56 mit 0/1/2/3

Einsatz 2: GW ETS Heros Geislingen 76/56 mit 0/0/4/4

Kommentare sind derzeit nicht möglich.