Dez 272014
 

2014-12-27_bus_ettlenschiess_10

Amstetten. Starke Schneefälle sorgten am Samstag, den 27.12.2014 für große Probleme auf den Straßen. Das THW Geislingen wurde zu einem Reisebus gerufen, der zwischen Amstetten und Ettlenschieß im Graben feststeckte. Weiterlesen »

Jun 302013
 

Geislingen. Am Samstagmorgen ereignete sich auf der Stöttener Steige ein tödlicher Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 23 jähriger Audifahrer in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und stürzte mit seinem PKW einen Abhang hinunter. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Da das Fahrzeug etwa 100 Meter weit in den Wald hinein stürzte, wurde es erst am Nachmittag gegen 15.45 Uhr durch einen aufmerksamen Spaziergänger entdeckt. Für die Helfer aus Geislingen begann der Einsatz um 20.30 Uhr mit der Alarmierung durch die Geislinger Feuerwehr-Kameraden. Einsatzaufgabe war Ausleuchtung der Einsatzstelle und Unterstützung der Bergungsarbeiten. Schnell zeigte sich, dass bis zum Fahrzeugwrack eine Strecke von ca. 300 Metern ausgeleuchtet werden musst und die ortsverbandeigenen Leuchtmittel nicht ausreichen. Daher wurde gegen 21.30Uhr der Ortsverband Gruibingen mit seiner Fachgruppe Beleuchtung nachalarmiert.

Nachdem die Strecke für den Abtransport der Trümmer ausgeleuchtet war, galt es mehrere hundert Quadratmeter Wald abzusuchen, über die die Fahrzeugteile verstreut waren.

Neben den Einsatzkräften der THW Ortsverbände Geislingen und Gruibingen waren die Feuerwehr Geislingen, Rettungsdienst, Bergwacht, Notfallseelsorger und die Polizei im Einsatz. Nach einer kurzen Nachbesprechung im Ortsverband endete der Einsatz gegen 03.00 Uhr.

Aug 152010
 

2010-08-15_kontrolle2
Geislingen. Viele Verkehrsteilnehmer dürften am Sonntagabend bei der Fahrt nach Geislingen erschrocken sein: An den Hauptzufuhrstraßen nach Geislingen stoppten starke Polizeikräfte den Verkehr. Unzählige Polizeifahrzeuge wiesen auf einen Großeinsatz hin. Weiterlesen »