Dez 232017
 

2017-12-23-Einsatz Bad Boll-1

Bad Boll, 23.12.2017. Deutlich alkoholisiert versuchte sich ein 52-jähriger Fahrzeuglenker einer Polizeikontrolle zu entziehen. Beim Fluchtversuch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in die Fensterscheibe einer Bank. Um die Fensterscheibe behelfsmäßig zu verschließen forderte die Polizei die Gruppe Eigentumssicherung des THW Geislingen an.

Um 01:17 Uhr wurden die Helfer per Funkmeldeempfänger von der integrierten Leitstelle in Göppingen alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war der stark beschädigte PKW bereits geborgen. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde die Fensterscheibe mittels Querriegel und OSB-Platten verschlossen.

Der Einsatz endete gegen 04:15 Uhr mit Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft.

Im Einsatz war:

GW ETS Heros Geislingen 76/56 mit 1/0/3/4

Kommentare sind derzeit nicht möglich.