Aug 192017
 

2017-08-19_Einsatz Beleuchtung Hausen-4

Bad Überkingen. In der Nacht auf Samstag, 19.08.2017 brannte eine Maschinenhalle in der Nähe von Hausen vollständig ab. Polizei, Feuerwehr und THW waren im Einsatz.

Nachdem die Flammen durch die Freiwillige Feuerwehr Bad Überkingen zum Großteil gelöscht worden waren, alarmierte die integrierte Leitstelle Göppingen um 01:05 Uhr zunächst den THW Ortverband Geislingen. Nach Rücksprache mit der Leitstelle benötigte die Feuerwehr einen Fachberater und eine Beleuchtungseinheit an der Einsatzstelle. Da die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet werden musste, wurde die Fachgruppe Beleuchtung des Ortsverbandes Gruibingen nachalarmiert.  Die THW Ortsverbände Geislingen und Gruibingen rückten mit insgesamt 5 Fahrzeugen und 11 Helfern zur Einsatzstelle aus, um diese auszuleuchten. Dies war notwendig, da die Feuerwehr bis in die Morgenstunden mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt war. Auflodernde Glutnester mussten immer wieder gelöscht werden.

Die Spurensicherung der Polizei untersuchte am Samstagmorgen die Überreste der Halle und der darin abgestellten landwirtschaftlichen Maschinen, um die Brandursache zu ermitteln.

Für das THW endete der Einsatz um 08:00 Uhr mit Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft.

Im Einsatz waren:

THW OV Geislingen:

Heros Geislingen 21/10 mit 1/0/0/1

Heros Geislingen 22/51 mit 0/2/2/4

THW OV Gruibingen:

Heros Gruibingen 34/34 mit 0/1/1/2

Heros Gruibingen 34/57 mit 0/1/2/3

Heros Gruibingen 86/25 mit 0/0/1/1

 

FFW Bad Überkingen

Polizei

 

Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf der Website der Geislinger Zeitung und des Presseportals:

Geislinger Zeitung

Presseportal.de

Kommentare sind derzeit nicht möglich.