Mai 082006
 

Bereits im Februar bekam unsere Gruppe Eigentumssicherung ein Ersatzfahrzeug für den mit kapitalen Motorschaden ausgemusterten IKW. Heute kommen endlich Bilder des Fahreugs auf die Homepage.

Das immerhin um 10 Jahre jüngere Fahrzeug ist ein ehemaliger Fernmeldekraftwagen (FeKW), daß nun als Gerätewagen Eigentumssicherung (GW ETS) betrieben wird. Die für das Verschließen notwendigen Materialien wie z.B. Spanplatten oder Balken werden auf einem ebenso ’neuen‘ Anhänger mitgeführt.

Info Eigentumssicherung:

Die Gruppe Eigentumssicherung, die im Rahmen der örtlichen Gefahrenabwehr (öGA) betrieben wird, kann durch verschiedensten Schadensereignisse entstandene, unerwünschte Öffnungen verschließen. Sei dies zum Beispiel das Verschließen einer Schaufensterscheibe nach einem Unfall, dem behelfsmäßigen Verschließen eines Dachstuhls nach einem Schadensfeuer oder die Verwahrung eines Objekts um damit der Spurensicherung die Arbeit zu ermöglichen.