Dez 252005
 

Am 2. Weihnachtsfeiertag wurde um 16.55 Uhr die Schnelleinsatzgruppe des OV Geislingen per Funkmeldeempfänger zum Einsatz „Schneeflocke“ alarmiert. Bei kurzzeitig starkem Schneefall und glatter Fahrbahn forderte das Autobahnpolizeirevier Mühlhausen den Allradgetriebenen MTW des OV´s zur Erkundung und Aufklärung- sowie den OV Gruibingen mit dem GKW I an.
Bereits 9 Minuten nach Alarmierung befand sich unser Fahrzeug auf der Anfahrt Richtung BAB 8.

Aufgabe war es, den Autobahnabschnitt Aichelberg bis Merklingen bezüglich Verkehrsbehinderungen und Fahrbahnzustand zu erkunden und evtl. liegen gebliebene Fahrzeuge wieder flott zu machen.
Der Einsatz wurde gegen 20.45 Uhr beendet.

Im Einsatz waren:
Heros Geislingen 21/10 mit 0/1/2 , Ortsverband besetzt mit 1/0/3
Heros Gruibingen 22/51 mit 0/1/3, Ortsverband besetzt mit 0/1/3